Rundschreiben 08 / 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit  Rundschreiben 1611_01 erhaltet Ihr folgende Informationen:

1.1   Versicherungswechsel

An der Hauptversammlung am 06.11.2016 in Atzenbach hat Peter Hässler den Beschluss des Präsidiums bekanntgegeben, den Rahmenvertrag mit der Schweizer National / Helvetia zum 31.12.2017 zu kündigen.

Gleichzeitig schlägt das Präsidium den Mitgliedsvereinen vor, zur Sparkassenversicherung zu wechseln.

Die Sparkassenversicherung und der Bund Deutscher Musikverbände (Dachverband des BDB) haben bereits seit mehr als 50 Jahren einen Rahmenvertrag und fast alle Verbände sind bei der SV versichert. Es hat sich herausgestellt, dass die Versicherungsbeiträge wesentlich günstiger sind und Fördervereine sind ohne Aufpreis mitversichert.

Für das erste Beitragsjahr (2018) hat uns die SV 50 % Beitragsrabatt zugesichert.

Die wesentlichste Änderung ist, dass kein Rahmenvertrag mit dem AMV abgeschlossen wird, sondern jeder Verein einen Vertrag mit der SV abschließen muss. Die SV bietet Bausteine an, so dass sich jeder Verein individuell nach seinen Bedürfnissen versichern kann.

Den Rahmenvertrag und alle Informationen findet Ihr auf der Homepage des BDMV unter folgendem Link: http://www.bdmv-online.de/service-center/versicherungen

1.2   Gema

Auch die Gema war Thema der JHV 2016:

Die Gema wurde neu strukturiert und alle Meldungen gehen nun zentral nach Berlin und werden dort verteilt.

Für die Gema-Meldungen gibt es neue Fragebögen. Auf der BDB-Homepage sind die aktuellen Gema-Fragebögen eingestellt.

Emil Welschler, der Gema-Beauftragte des BDB (gema@blasmusikverbaende.de>; gema@blasmusikverbaende.de) hat folgende Infos und Vordrucke zum Weiterleiten übermitteln lassen:

An der Hauptausschuss-Sitzung im Oktober in Kandel wurde darüber gesprochen, dass Ständchen meldepflichtig sind. Sie sind über den Rahmenvertrag abgedeckt, also nicht kostenpflichtig, aber die Meldung muss gemacht werden.

Bitte beachtet, dass Ständchen entsprechend Euren Satzungen gespielt werden und der Jubilar deshalb nie der Veranstalter des Ständchens ist, sondern der Verein.

1.3   Unterlagen JMLA Silber Neukonzeption 2016

Thomas Höss, Geschäftsführer des BDB hat Anfang November folgende Info geschickt:

"...im Auftrag von Michael Stecher habe ich soeben die Prüfungsinhalte sowie den Prüfungsbogen (blanko) für die Neukonzeption 2016 des JMLA Silber (D2) im Downloadbereich der BDB-Homepage eingestellt: http://www.blasmusikverbaende.de > www.blasmusikverbaende.de - Downloads - JMLA - Jungmusiker-Leistungsabzeichen..."

Bitte leitet diese Info an alle Personen weiter, die mit der Jugendausbildung in Eurem Verein betraut sind.

1.4   KSK Betriebsnummern

Die Künstlersozialkasse hat den BDMV beauftragt, die vergebenen Betriebsnummern der Mitgliedsvereine abzufragen.

Eine Betriebsnummer haben die Vereine, die vor dem Beitritt zur Ausgleichskasse Meldungen an die KSK abgegeben haben. Die Erfassung erfolgt in einer Excel-Liste mit Verbandsnummer (= ComMusic-Nummer), Vereinsname, Name des Ansprechpartners/der Ansprechpartnerin, Vereinsanschrift und Betriebsnummer. Bitte teilt mir Eure Daten bis zum 23.11.2016 mit, damit ich Sie Herrn Höß zur Weiterleitung an den BDMV übermitteln kann.

Vereine, die keine Betriebsnummer haben, werden nach derzeitigem Stand auch keine erhalten.

1.5   Landes-Musik-Festival in Horb am Neckar

hierzu schreibt Thomas Höss:

"...am 02. Juli 2017 findet das alljährliche Landes-Musik-Festival in Horb am Neckar statt. Dies ist ein schöner Anlass für jeden Verein, sich vor einem "Fachpublikum" auf verschiedenen Bühnen in der Stadt musikalisch zu präsentieren und eine einzigartige Möglichkeit, neben der Blasmusik alle Facetten der Amateurmusik in Baden-Württemberg (Chor, Streicher, Zitherer, Zupfer, Hackbrett, Akkordeon) kennen zu lernen.
Dieses Jahr ist der Ausrichter der Blasmusikverband Baden-Württemberg. Er freut sich über zahlreiche Anmeldung auch aus dem Verbandsgebiet des BDB."

Unter den folgenden Links findet Ihr die Ausschreibungsunterlagen:

1.6   Terminvorschau

*         Zentrale Verleihung

Die zentrale Verleihung der Leistungsabzeichen findet am Sonntag, den 27.11.2016 um 15:00 Uhr in der Halle in Tegernau statt.

Für wünschen Euch für Eure Jahreskonzerte und Winterveranstaltungen viel Erfolg und viel Spaß bei der Vorbereitung.

Mit freundlichen Grüßen

Alemannischer Musikverband e.V.

Birgit Ludin, Stellv. Präsidentin