Rundschreiben 09 / 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

Thomas Höss, Geschäftsführer des BDB, hat uns folgende Informationen für Euch übermittelt:

1.1 Gema

Die Meldefrist für Konzerte wurde verlängert. Ab 01.01.2017 muss der Fragebogen statt nach bisher 5 Tagen spätestens nach 10 Tagen eingereicht werden. Öffentliche Ständchen müssen nicht einzeln gemeldet werden, hierfür wurde ein Sammelfragebogen bereitgestellt.

Die aktuellen Fragebogen sowie ein Infoschreiben vom GEMA-Beauftragten des BDB findet Ihr unter den nachfolgenden Links: Konzerte-Fragebogen, Ständchen Jahresmeldung, GEMA Öffentliche Ständchen

1.2 Mitgliedermeldung

Die Sparkassenversicherung hat die Grundlagen für die Einordnung der Versicherung im SV-Rahmenvertrag angepasst. Das wird für uns zwar erst zum 01.01.2018 relevant, ich leite die Informationen aber trotzdem schon weiter. Es sind hierzu einige Rückfragen beim BDB eingegangen, der hierauf ergänzende Hinweise zur Mitgliedermeldung 2017 übermittelt hat.

Beide Dokumente findet Ihr unter den nachfolgenden Links: Ergänzende Hinweise Mitgliedermeldung 2017 und Info SV Mitgliedschaft Vereine

1.3 Conradin-Kreuzer-Tafel

Für Musikvereine mit mehr als 150-jähriger Tradition, die im nächsten Jahr 150, 160, 170, 175, 180, 190, 200 usw. Jahre alt werden, kann die Conradin-Kreutzer-Tafel (CKT) beantragt werden. Anträge für das kommende Jahr 2017 können ausnahmsweise noch bis Ende diesen Jahres bei der BDB-Geschäftsstelle eingereicht werden, den Antrag findet ihr unter nachfolgendem Link. Anmeldeformular Briefbogen

Die Verleihung 2017 findet am Sonntag, 2. Juli beim Landes-Musik-Festival in Horb am Neckar an zwei Vereinsvertreter statt. Für den Erhalt der CKT ist die Anwesenheit bei dieser Verleihung von mindestens 2 Vereinsvertretern Pflicht! Eine aktive Beteiligung des Gesamtvereins am musikalischen Programm des Landes-Musik-Festivals ist erwünscht. Die Anmeldeunterlagen hierfür wurden bereits mit Rundschreiben 1611_01 zur Verfügung gestellt.

1.4 Zeitschrift Blasmusik

Nach 13 Jahren erhöht sich der Preis für das Jahresabonnement der Zeitschrift Blasmusik von EUR 19,90 auf EUR 21,90. Ab 2018 wird der Verkaufspreis nach dem Mittelwert von Verbraucherpreis- und Arbeitskostenindex jährlich angepasst.

Unter dem nachfolgenden Link findet Ihr das Info-Schreiben des BDB-Präsidenten Dr. Patrick Rapp MdL. Preisanpassung Blasmusik-Zeitschrift

1.5 Euro-Musique 2017 am 28.06.2016 im Europapark

"Unter dem Titel Euro-Musique 2017 treffen sich am 28. Juni 2017 zum 18. Mal vokale und instrumentale Jugendmusikgruppen zu einer fröhlichen musikalischen Begegnung. Träger dieser Veranstaltung ist die Landesmusikjugend Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Europa-Park und dem Ministerium für Kultus, Jugend und Sport BadenWürttemberg. Eingeladen werden Ensembles mit insgesamt etwa 3.000 musizierenden Jugendlichen aus den Regionen des Oberrheins und den unmittelbar angrenzenden Gebieten."

Weitere Informationen sowie die Ausschreibungsunterlagen findet Ihr unter dem nachfolgenden Link: Ausschreibung Euro-Musique 2017

1.6 Musiklotsenausbildung 2017

Der Anmeldeschluss für die Musiklotsenausbildung 2017 wird bis zum 14.01.2017 verlängert. "Der Musiklotsenkurs ist ein Qualifizierungsangebot im Bereich Musik für alle Schülerinnen und Schüler der Hauptschulen, Werkrealschulen, Gemeinschaftsschulen, Realschulen und Gymnasien im Alter zwischen 13 und 15 Jahren. In einem 5-tägigen Kompaktkurs an der BDB Akademie in Staufen tauchen die Jugendlichen in die Vielfalt der Musik ein und stärken dabei neben ihren musikalischen Kompetenzen auch ihre sozialen Fertigkeiten.

Es konnten für den nächsten Kurs wieder hochkarätige Dozenten gefunden werden, welche mit spannenden Workshop-Einheiten sicherlich auch im kommenden Jahr wieder die Jugendlichen begeistern werden."

Unter den folgenden Links findet Ihr die Ausschreibungsunterlagen und weitere Informationen: Anmeldeformular Musiklotsen 2017,Ausschreibung Musiklotsen 2017, Musiklotsen Online

1.7 Finanzielle Förderung von Kooperationen Schule-Verein

"bis zum 31. Januar 2017 können wieder Anträge für die Einrichtung einer Kooperation Schule-Verein mit einer max. 5 Jahre anhaltenden Förderung zwischen 200,- € bis 800,- € pro Jahr und Verein in der BDB-Geschäftsstelle eingereicht werden."

Alle Informationen hierzu findet ihr unter folgenden Links: Antrag Dauerkooperationen SJ 2017-2018, Aufruf zu neuen Kooperationen 2017-2018, Dauerkooperation Bläserklassen Blasmusik 12.2015, Info Dauerkooperation SJ 2017-2018

1.8 Zuschüsse für Jugendliche für die Seminare Vereinsmanagement

"die Landesmusikjugend Baden-Württemberg vergibt im Jahre 2017 Zuschüsse an Jugendliche zwischen 14 und 27 Jahren aus unseren Mitgliedsvereinen zur Teilnahme an den Seminaren von "Mitspielen in der Zukunft. Vereinsmanagement in der Amateurmusik". Bewerbungen senden Sie bitte direkt an die LMV-Geschäftsstelle nach Stuttgart mit beiliegendem Formular bis 31.01.2017.

Selbstverständlich ist auch eine Teilnahme von älteren (zukünftigen) Vereinsfunktionären erwünscht - allerdings ohne Zuschussmöglichkeit."

Weitere Informationen hierzu findet ihr unter folgenden Links: Ausschreibung Jugendf Vereinsmanagement2017, Bewerbungsformular Jugendf Vereinsm2016, Seminare Vereinsmanagement 2017

1.9 Zuschuss des BDO für Ferienprojekt Musical

"Im Rahmen eines Ferienprojektes sollen Kinder und Jugendliche gemeinsam ein Musical einstudieren und aufführen. Dabei müssen Texte und Songs einstudiert, Kostüme und Kulissen angefertigt sowie Regieanweisungen erarbeitet werden.

Durch die intensive Arbeit in Verbindung mit gemeinsamer Freizeitgestaltung sollen die TeilnehmerInnen nicht nur musikalisch, sondern auch sozial und emotional gefördert werden.

Die Massnahme richtet sich an ca. 80 TeilnehmerInnen im Alter von 10 - 18 Jahren und soll an fünf aufeinanderfolgenden Tagen stattfinden) Vereinsfunktionären erwünscht - allerdings ohne Zuschussmöglichkeit..."

Weitere Informationen hierzu findet ihr unter dem folgenden Link: Zuschuss Musical

 

Im Namen des Präsidiums wünsche ich Euch allen ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Mit freundlichen Grüssen

Alemannischer Musikverband e.V.

Birgit Ludin,
Stellv. Präsidentin