Rundschreiben 01 / 2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Rundschreiben 1705_01 erhaltet Ihr folgende Informationen:

1.1 Info zur Sparkassenversicherung

Ich habe mich nochmal mit der Sparkassenversicherung beschäftigt. Hier sind weitere Informationen für Euch:

Wie schon mehrfach mitgeteilt muss jeder Verein selbst einen Vertrag mit der SV Versicherung abschließen. Da die Versicherungen aber unter dem Rahmenvertrag zwischen dem BDMV und der SV erfolgen, müssen die Beitrittserklärungen über Kreis- und Landesverband vorgelegt werden. Das bedeutet, dass Ihr die Beitrittserklärung ausgefüllt und unterschrieben beim AMV einreichen müsst. Wir werden die Anträge an den BDB weiterleiten.

Da der Versicherungswechsel zum 01.01.2018 erfolgt und unsere Hauptversammlung Anfang November stattfindet, bitten wir Euch, den 05.11.2017 für die Abgabe der Beitrittserklärung zur SV vorzumerken.

Unter folgendem Link findet Ihr die Beitrittserklärung mit Tarifen und Beitragsberechnung: 1.1SV_Beitrittserklaerung.pdf

Die Kenn- bzw. Mitgliedsnummer ist Eure Vereinsnummer von ComMusic.

Der Mindestbeitrag liegt bei EUR 1,23 je Aktivmitglied/Jugendliche einschl. Vorstand und Schüler.

Dies beinhaltet:

Haftpflichtversicherung (Ansprüche Dritter an den Verein):

  • EUR 5.000.000 pauschal für Personen- und / oder Sachschäden
  • EUR 100.000 für Vermögenschäden

Unfallversicherung:

  • Invalidität EUR 20.000
  • Vollinvalidität 100% EUR 40.000
  • Tod EUR 10.000
  • Krankenhaustagetagegeld EUR 25
  • Bergungskosten EUR 25.000

Die Versicherungssummen für die Haftpflichtversicherung sind fest, die Summen der Unfallversicherung können gegen entsprechenden Mehrbeitrag erhöht werden. Ihr findet die Kombinationsmöglichkeiten auf der Beitrittserklärung.

Die Versicherungsvarianten und Beiträge für die Veranstalterhaft- und Unfallversicherung sind ebenfalls der Beitrittserklärung zu entnehmen.

Zur Vermögenshaftpflicht- und D&O Versicherung:

Michael Schumacher, Vorsitzender der Stadtmusik Rheinfelden und Inhaber eines Versicherungsbüros hat an der Bezirksversammlung der Bezirke 1-3 mitgeteilt, dass er das Angebot der Sparkassenversicherung geprüft und für gut befunden hat. Lediglich die Deckungssumme der Vermögensschadenversicherung war ihm mit EUR 25.000 zu niedrig.

Ich habe hierzu nochmal Rücksprache mit Michael genommen. Er empfiehlt eine Schadensdeckung von EUR 50.000 je Aktivmitglied und EUR 100.000 für die Organe/Vorstände.

Unter den nachfolgenden Links findet Ihr eine Mitteilung der Sparkassenversicherung, welche Personen zu melden sind. Weiterhin eine Klarstellung des BDMV/BDB darüber, für welche Mitglieder welcher Beitrag (SV, Gema, KSK etc.) anfällt.

1.1SV_meldepflichtige_Personen.pdf - 1.1BDB_SV_Mitgliedermeldung.pdf

Mehr Infos zu den weiteren Versicherungsbereichen (Kraftfahrzeug, Instrumente, Rechtschutz u.a.) findet Ihr unter: http://www.bdmv-online.de/service-center/versicherungen/

Ihr habt jetzt hier nochmal einiges an Informationen. Die Frist für Eure Fragen verlängere ich auf Ende Mai.

1.2 Informationen vom Verbandsjugendleiter

Unser Verbandsjugendleiter, Thomas Schmidt, teilt folgende Termine mit:

Silberkurs 2017

BDB-Akademie in Staufen, Infos folgen nach Anmeldung 27.07.-30.07.2017, Anmeldeschluss 15.05.2017

Bronzekurs Herbst

21.10.2017 (Achtung geänderter Termin!!!), Beginn 8.30 Uhr, Treffpunkt 8.15 Uhr, Ort wird noch bekannt gegeben, Anmeldeschluss: 15.09.2017 (natürlich ebenfalls geändert)

Konzert VJO mit zentraler Urkundenverleihung

Sonntag, 29.10.2017 (geänderter Termin!!!), Beginn 15.00 Uhr (bitte unbedingt Anmelden beim Eintreffen), Halle Tegernau / 79692 Kleines Wiesental, beim Sportplatz/Schule

1.3 Internationales Blasmusikfestival „Der böhmische Traum“

Die österreichische Trachtenkapelle Brand lädt zu Ihrem Blasmusikfestival ein. Bei dieser Veranstaltung, darf jeder Musiker, der ein Instrument mitbringt, aktiv mitmachen. Unter den nachfolgenden Links findet ihr die Informationen hierzu:

1.3Einladung_Boehmischer_Traum.pdf - 1.3Pressemitteilung.pdf

1.4 Querwind Flötentage vom 25.05.-28.05.2017 in Staufen

Die Querwind Flötentage sind eine passende Gelegenheit, sich in guter Atmosphäre mit weiteren Flötistinnen und Flötisten aus anderen Musikvereinen intensiv der Querflöte und der Musik zu widmen. Es wurde mitgeteilt dass es noch freie Plätze gibt.

Infos findet Euer Flötenregister unter: http://www.bdb-floetentage.de

 

Für Eure musikalische Arbeit und Eure Veranstaltungen wünschen wir Euch viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Alemannischer Musikverband e.V.

Birgit Ludin, Stellv. Präsidentin